Onlinekonferenz mit Freisinger Kulturschaffenden

Wir alle möchten Kultur wieder hautnah erleben, befinden wir uns doch seit etwa einem Jahr in einer On-Off-Beziehung mit Lockdown und Ausgangsbeschränkungen. Und das über alle Bereiche unseres Lebens hinweg. Kulturschaffende aus der Region können nun an einer Onlinekonferenz teilnehmen: Am Donnerstagabend laden das Kulturamt und die Kulturreferentin der Stadt an den virtuellen runden Tisch.

„Kunst und Kultur in Freising – Wir halten zam!“, lautet das Motto des digitalen Treffens. Im Fokus steht dabei ein Austausch über die Entwicklungen für das aktuelle Kulturjahr. Dazu laden das Kulturamt der Stadt und Stadträtin Susanne Günther, in ihrer Funktion als Kulturreferentin Freisings, Kulturschaffende sowie Veranstalterinnen und Veranstalter aus Freising zu einer Onlinekonferenz ein.

Am Donnerstag, den 25.02.21, wird von 19 Uhr bis 20:30 Uhr konferiert. Die Zugangsdaten (Link oder alternativ Einwahldaten zur telefonischen Teilnahme) für den digitalen runden Tisch können unter kultur@freising.de angefordert werden.

Mit dem Angebot soll ein produktiver, gemeinsamer Gedankenaustausch über das Kulturprogramm des aktuellen Jahres stattfinden.

Ingenieur aus Freising - fast immer mit Kamera unterwegs.

Kommentar verfassen