Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerwunder: Max Neissendorfer Trio

Juli 19 @ 11:00 - 13:00

Max Neissendorfer zählt heute zu den vielseitigsten Jazz-Pianisten und Scat-Sängern Europas. Begleitet wird er vom Freisinger Schlagzeuger Stephan Treutter und dem Bassisten René Haderer.

Max Neissendorfer (piano, vocals) Gemeinsam mit den Größten des Jazz wie Pony Poindexter, Thad Jones, Hannibal Marvin Peterson, Archie Shepp, Franco Ambrosetti und Charly Antolini bewies der Münchner Max Neissendorfer früh sein Talent als virtuoser Pianist. Doch das Piano sollte ihm bald nicht mehr als Ausdrucksmittel genügen. Und so übertrug er sein untrügliches Gespür für Timing, Phrasierung und Improvisation auf ein weiteres Instrument: seine Stimme. Damit zählt Max Neissendorfer heute zu den vielseitigsten Jazz-Pianisten und Scat-Sängern Europas. Seine unterschiedlichen Projekte vereinen Standards und Neukompositionen aus dem Mainstream des Jazz und der Popmusik – swingend, funkig und bluesig gewürzt – mit akrobatischen Scat-Gesangseinlagen, expressiven Gesangsarrangements und virtuosem Pianospiel! Dabei ist Max Neissendorfer inspiriert durch das kreative Überschreiten von Genregrenzen und der Zusammenarbeit mit jungen Künstlern und Komponisten. „Mein Ziel ist es das Flair der Sinatra-Ära, die virtuose stimmliche Kunst eines Bobby McFerrin und die Pop-Inszenierungen der Auftritte eines Elton John so zu verbinden, dass ein breites Publikum mit der Vorliebe für handgemachte, qualitativ hochwertige Musik wieder den „Aha- Effekt“ bei Live-Auftritten erleben kann, so wie es eben bei Auftritten der vorgenannten unsterblichen Größen des Musikgeschäftes war und immer noch möglich ist.“ Als Vorsitzender und Dozent der Neuen Jazzschool München e.V. und stellvertretender Schulleiter der Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock/Pop/Jazz München gibt Neissendorfer seine langjährige Erfahrung und seine pulsierende Spielfreude an den Nachwuchs weiter.

Begleitet wir Max Neissendorfer vom Freisinger Schlagzeuger Stephan Treutter und dem Bassisten René Haderer.

Auszeichnungen Kulturförderpreis für interpretierende Kunst der Landeshauptstadt München (1982) 1. Preis der International Jazz Federation mit dem „Swiss Jazz Orchestra“ (1980) 1. Preis durch die deutsche Phono-Akademie mit dem EMPS Trio (1978)

Eintrittspreis: €10,00

Allgemeine Informationen

Wir empfehlen allen Besuchern, Tickets im Vorverkauf zu erwerben, eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Die Anzahl der Besucher ist limitiert. Die Tickets werden beim Kauf personalisiert und es wird ein fester Sitzplatz zugewiesen. WICHTIG: Wenn Sie als Gruppe zusammen sitzen möchten, kaufen Sie bitte ein Gruppenticket. Einzeln gekaufte Tickets werden als Einzelplätze mit 1,50 Abstand zum Sitznachbarn gestellt.
Für Gruppen können Tickets für 2–10 Personen erworben werden. Größere Gruppen sitzen eher am Rand. Alle Plätze bieten gute Sicht auf die Bühne.

Tickets gibt es ab Donnerstag 2.7. unter www.sommerwunder.de sowie montags und mittwochs von 10:00-18:00 Uhr in der Ziegelgasse 9.

Die Ticketpreise bewegen sich zwischen 14,- und 22,- Euro, die Kinderkonzerte kosten zwischen 6,- und 10,- Euro, Zwergengeschichten 3,- Euro.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Sollte die Veranstaltung aufgrund einer anhaltenden Schlechtwetterlage abgesagt oder verschoben werden, werden alle Ticketkäufer per E-Mail informiert. Auf Wunsch wird der Eintrittspreis zurückerstattet. Sollte die Veranstaltung z.B. wegen eines Gewitters abgebrochen werden müssen, werden die Besucher ebenfalls kurzfristig informiert.

Wir setzen alle aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln um.
Es gilt Maskenpflicht auf dem Gelände, d. h. beim Einlass, auf den Wegen, dem WC und im Gastronomiebereich. Auf den Sitzplätzen dürfen die Besucher ihre Masken selbstverständlich abnehmen. Die Veranstaltungen sind bestuhlt, die Sitzplätze weisen den erforderlichen Abstand von 1,50 m auf. Die Stühle werden nach jeder Veranstaltung gereinigt. An den Eingängen und an der Getränke-/Essensausgabe stehen Desinfektionsmittelspender bereit.

Details

Datum:
Juli 19
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
http://www.sommerwunder.de

Veranstalter

Kulturamt Freising
Stadtjugendpflege Freising
Uferlos Kultur und Veranstaltungs GmbH

Veranstaltungsort

Amtsgerichtsgarten
Mittlerer Graben 57
Freising, Bayern 85354 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

One Reply to “Sommerwunder: Max Neissendorfer Trio”

Kommentar verfassen